AlexO'LoughlinGerman

Das deutsche Fan Forum über Alex O'Loughlin. Für Fans von Fans
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

--- Jeden Samstag ab 20:00 Uhr treffen wir uns zum Plaudern im Chat ---
Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
KalenderKalender
Neueste Themen
» Impresum
Gestern um 11:57 am von Love

» Datenschutz
Sa Mai 19, 2018 5:13 pm von Love

» Infos und Berichte rund um H50
Di Mai 08, 2018 9:24 pm von Ronja 2009

» Bilder
Di Mai 08, 2018 10:47 am von Brig

» The one and only...Eddie
Di Apr 24, 2018 6:06 pm von BabyG

» CBS Watch! Magazine Photoshoot 2017
Mo Apr 02, 2018 7:54 am von Goller

» August Rush
Fr Feb 23, 2018 9:19 pm von Love

» Hawaii Five-0 in Deutschland
Di Jan 23, 2018 5:33 pm von BabyG

» Staffel 8
Di Nov 28, 2017 6:20 am von Brig

Shoutbox









Teilen | 
 

 Folge 7.01 "Bereit für ein Spiel?"

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Love
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 16.03.16
Alter : 55

BeitragThema: Re: Folge 7.01 "Bereit für ein Spiel?"   Fr Sep 16, 2016 9:55 pm

cheers
Stimmt sunrise, jetzt wo du es erwähnst, sehe ich es auch.
Aber irgendwie trotzdem merkwürdig.
Ich meine Abby müsste doch irgendwann zurück, oder sie würde sich nach Hawaii versetzen lassen. Sie kann doch nicht auf ewig oder unbestimmte Zeit so einfach mit dem Team zusammenarbeiten.
Wozu gibt es denn Vorschriften? pale silent
Nach oben Nach unten
https://alexoloughlingerman.forumieren.com
Brig
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 10.05.16
Alter : 60

BeitragThema: Re: Folge 7.01 "Bereit für ein Spiel?"   Mi Sep 21, 2016 6:21 am

Sneak Peek



Sneak Peek 2



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
BabyG
Lieutenant
Lieutenant
avatar

Anmeldedatum : 06.06.16
Alter : 33

BeitragThema: Re: Folge 7.01 "Bereit für ein Spiel?"   Mi Sep 21, 2016 6:40 pm

Also ich kann Danny Wut auf Steve schon ein bisschen verstehen...Danny hat sein Leben für die Trasplantation auch riskiert und Steve muss nicht bei jeder Gelegenheit sein Leben in Gefahr bringen...da hat Danny schon recht....Sicher kann Danny nicht mehr darüber bestimmen, da es nicht mehr sein Organ bzw. sein Teil davon ist...ABER ich stehe da dieses Mal leider auf Dannys Seite...Sorry Steve...
Nach oben Nach unten
Brig
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 10.05.16
Alter : 60

BeitragThema: Re: Folge 7.01 "Bereit für ein Spiel?"   Sa Sep 24, 2016 6:29 pm

Die Ratings sind auch schonda, sieht sehr gut aus!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Love
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 16.03.16
Alter : 55

BeitragThema: Re: Folge 7.01 "Bereit für ein Spiel?"   Sa Sep 24, 2016 7:57 pm

Oh ja - das sieht wirklich gut aus - so darf es weitergehen und sich noch ein wenig steigern.

Und jetzt werd ich mir die Folge erst einmal ansehen. king
Nach oben Nach unten
https://alexoloughlingerman.forumieren.com
Love
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 16.03.16
Alter : 55

BeitragThema: Re: Folge 7.01 "Bereit für ein Spiel?"   Sa Sep 24, 2016 9:20 pm

So, erste Folge gesehen und schon muß ich wieder meckern. Evil or Very Mad Embarassed
Das die einen da am Schluss so in der Luft hängen lassen, ist nicht schön! Garnicht lustig!

Nein, also Scherz beiseite.
Ich fand es einen gelungen Staffelauftakt und diese erste Folge dürfte dazu führen, das zumindest die zweite Folge ebensolche Einschaltquoten hat. Denn es wollen ja alle wissen, wie es weitergeht.
Da wird dann wohl ja die FBI Profilerin ins Spiel kommen.

Was soll ich ansonsten sagen?
Also gleich zu Beginn hab ich hier laut gelacht. Das Rollstuhlrennen war einfach zum Schießen. Wie zwei kleine Jungs, unsere Großen Cops. (Okay, auf Danny trifft groß nicht ganz aber egal) Also wenn ich da Arzt wäre, hätte ich beide umgehend vor die Tür gesetzt.
Und es beweißt, Danny kann nur mit unfairen Mitteln gewinnen. Obwohl Steve sich auch nicht ganz korrekt an die Regeln gehalten hat. Aber sein Blick zum Schluss Laughing

Chin kann einem fast leid tun und ich könnte mir vorstellen, das da wirklich bald die Hochzeitsglocken läuten damit seine kleine Nicht bleiben kann.
Und zum Glück haben sie auch gleich in der ersten Folge geklärt, was es mit Abby auf sich hat.
Ich finde es gut, das man sie nicht auch noch zu einem Mitglied der Task Force gemacht hat. So ist sie eben beim HPD gelandet.

Genial fand ich diesmal die Stunts.
Nicht wie sonst mit rießen Geballer sondern einen Parcour Läufer. Das hatten wir auch noch nicht und es war auch eigentlich von Anfang klar, das unsere Elite Einheit dem nicht hinterherkommt. Insbesondere Lou kam da wohl ganz schön ins Schwitzen, obwohl er nicht so viel laufen musste wie Steve, Kono und Chin.

Die Leichen - Ja das hätte ich nun nicht gebraucht. Obwohl ich ja einiges von Criminal Minds gewohnt bin aber das war schon Hardcore. Danke das sie drauf verzichtet haben, die Leiche im Keller zu zeigen. Steve' Gesicht und der Ausspruch : "Oh my God" haben völlig ausgereicht. monkey

Was ich fast vergessen habe: Natürlich das Cargument. Embarassed
Obwohl es war ja viel Wahrheit dran was Danny gesagt hat, das aber Steve plötzlich bremst und Danny das Steuer überlassen will und das auch noch ernst meint. Alle Achtung.
Nur dumm, das Danny es mit dem Verbot, das der Arzt ausgesprochen hat, so genau nimmt.
Endlich, nach 6 Jahren erlaubt Steve ihm sein eigenes Auto zu fahren und was kommt dabei zum Schluss heraus?
Chin hat die Ehre den Camaro durch die Straßen von Honolulu zu lenken und Danny muss auf der Rücksitzbank Platz nehmen. In seinem eigenen Auto. Laughing


Zuletzt von Love am So Sep 25, 2016 4:32 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
https://alexoloughlingerman.forumieren.com
BabyG
Lieutenant
Lieutenant
avatar

Anmeldedatum : 06.06.16
Alter : 33

BeitragThema: Re: Folge 7.01 "Bereit für ein Spiel?"   So Sep 25, 2016 4:25 pm

Ich habe die Folge gestern auch gesehen und werde es gleich nochmal tun...

Das Rollstuhlrennen fand ich auch lustig, aber wenn man es von der ehrlichen Seite sieht, dann auch  recht unverantwortlich von den beiden...hätten ja andere auch verletzen können, wenn sie jemanden mit dem Rolli ummähen...

Die Stunts fand ich auch klasse...aber Steve sollte wirklich aufpassen...aber bisschen scheint er es ja mittlerweile eingesehen zu haben...
Aber wisst ihr was mir "Sorgen" macht....
Habt ihr die große Narbe bei Steve gesehen wegen der Transplantation? Irgendwie denke ich, dass wir Steve daher recht selten oben ohne zu sehen bekommen, da sie ja sonst immer daran denken müssen, ihm da eine Narbe hinzuschminken....

Und klar hat Steve recht, dass es jetzt sein Organ ist, aber was Danny getan hat ist nicht selbstverständlich. Daher sollte Steve das mehr zu schätzen wissen. Und das Danny so derbe reagiert liegt eher daran, dass er sich sorgen um ihn macht...Beim nächsten Mal rettet ihn vielleicht keine Transplantation mehr...

Hoffe, dass es weiterhin so spannend bleibt...
Nach oben Nach unten
Love
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 16.03.16
Alter : 55

BeitragThema: Re: Folge 7.01 "Bereit für ein Spiel?"   Mo Sep 26, 2016 5:48 am

Five-0 Redux

Getting ready to master a new game
Wendie Burbridge / Special to the Star-Advertiser
September 23, 2016


As usual, “Hawaii Five-0” pulled out all of the stops to make their latest premiere one of the most memorable, and perhaps one of the most thoughtful, of the last seven season starters.

That doesn’t mean that the episode didn’t have all the season premiere markers that help to make the episode such an exciting way to get all us back into the swing of “Five-0.” The seventh season premiere–“Mākaukau ʻoe e Pāʻani,” which translates into the apt question — “Ready to Play?,” written by Peter Lenkov and Eric Guggenheim and directed by Bryan Spicer, was another amazing show stopper — complete with an intriguing case that brings the entire team together; as well as the inclusion of a unique — and always awesome — stunt sequence.

Yet I think the best part of any episode is when they revisit team relationships and issues from the past. As always, Steve (Alex O’Loughlin) and Danno (Scott Caan) are favorites to watch, even when the interplay between the now true blood brothers — since Danno donated part of his liver to Steve — was like watching middle school boys bicker over a shared toy. It’s great to see Chin (Daniel Dae Kim) playing new Uncle to little Sara Malia (Londyn Silzer), even when he has absolutely “no pancake game.” And while Kono (Grace Park), Lou (Chi McBride), and Abby (Julie Benz) played back-up to wheelchair races, investigating the details, and running down the final suspect — there were enough moments between the three of them that helped to add to the overall impact of the season premiere.

The multiple-murder case kept me guessing and that also added to the fun ride. McGarrett and Danno are back to work — perhaps not at full strength, but out of the hospital and ready to tackle a case that is quite literally, left on their doorstep. While searching for a killer of serial killers is not an entirely new concept — I thought the idea that the killer sees himself as someone who is helping the Five-0 task force — makes this a bit more interesting. And the ending suggests that he is not done — it’s a chess game and there are more pieces left to be captured. I suppose a few more eerie “You’re Welcome” signs are in McGarrett’s future.

I think that was one of the reasons why the episode seemed more thoughtful than action packed. Leave it to “Hawaii Five-0” to take the seemingly innocent concept of being “ready to play” and turn it into a gory game of murderous cat and mouse. Still, after almost five months of repeats, “Five-0” returned to the CBS Friday night lineup with more questions than solutions. But I suppose if you want us to keep coming back week after week in search of real answers — this was the way to start off a new season.

While fans on the continent enjoyed watching the premiere episode about five hours before the crowd at the Friday night red carpet “Sunset on the Beach” event, it was pretty obvious the episode would have played a lot better on the big screen on Waikīkī Beach. While I really enjoyed the mystery behind the murders left for Five-0 to find, as well as the always spot-on interplay between our characters, and the long chase scene that started off the episode, it probably would have looked its absolute best on something bigger than a 43-inch flat screen.

And it probably played better for all of those folks who were surrounded by their friends, as well as the “Hawaii Five-0” cast and crew, while they watched the episode on the beach.

Still, there was so much I loved about the episode — the adorable scene with Uncle Chin and Sara; Kono and Lou betting on the McG and Danno wheelchair race; Danno winning the race via cheating or fairplay depending on which camp you root for; and Lou’s perfect reaction to the final fall of the suspect Pierre Shaw, played by professional freerunner and parkour athlete Jesse La Flair. Lou’s right — we definitely didn’t see that one coming.

There was really a lot I didn’t really see coming — like McGarrett struggling with his choice about being a cop, and getting some interesting words of wisdom from a stranger in the hospital chapel — who looked strangely familiar to me. As I listened to him speak, and then saw his face, I thought about growing up watching “Hawaii Five-O” with my Grandfather. It seemed as if Jack Lord had appeared on my screen — giving advice to the modern day equivalent of his on-screen character. Jack Lord speaking to a vulnerable McGarrett was probably the most unique bit of television magic that I have seen in a long time.

And likewise, the action scenes in this premiere made an even bigger jump — as the chase scene between the team and Pierre Shaw was a top notch bit of stunt work and action. While Five-0 always seems to try and up their game action-wise for their season premieres — the climax of the episode really was amazing to watch. I also thought it was a nice touch that McGarrett had to give up the chase halfway though. It was very believable that he was not strong enough to continue leaping from rooftop to rooftop to ledge to street to car hoods . . . because really — who can continue that pace, SEAL or not, after having a major organ transplant?

Thankfully, McG knows the team was there to back him up, and while the perp got away — permanently, it still was a pretty amazing chase. Even if you had ten bucks on the SEAL — you had to give him props for almost getting his man.

Still, I’m curious to see how the questions will be answered. It seems as if not only is the team still searching for their gamemaker, but they are also trying to answer a few personal questions. Is McGarrett still in love with Catherine? Will Chin be at peace with Sara going back to Mexico to live with her mother’s family? Is Abby here to stay, now that she is a more permanent part of Five-0?

I was glad to see that McG sincerely thanked Danno for his gift of life — it does seem as if he is coming to realize that he might not be as invincible as he once thought he was — perhaps this is the season when McGarrett relies even more on his team to help him get through his recovery. And that would not be a bad way for him to play this new game — not at all.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
https://alexoloughlingerman.forumieren.com
Brig
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 10.05.16
Alter : 60

BeitragThema: Re: Folge 7.01 "Bereit für ein Spiel?"   Mo Sep 26, 2016 12:51 pm

Hab mir die Folge 2x angesehen. Eine Super-Folge, genau das Richtige zum Start der Staffel.
Ist euch bei der Szene in der Kapell eigentlich nix aufgefallen??
Der fremde Mann, der, als Steve mit dem Rollstuhl in die Kapelle fährt, noch nicht da war, sieht doch Jack Lord, dem "alten" Steve McGarrett verdammt ähnlich. Und genau das war er auch! Er war der Geist aus der Vergangenheit, der dem "neuen" Steve" Zuspruch zukommen lassen will. Überhaupt war die Szene in der Krankenhauskapelle sehr anrührend und Alex hat das wieder mal toll hinbekommen.
Das Rollstuhlrennen im Krankenhaus fan ich nun ein bißchen übertrieben. Das hätten sie sich tatsächlich sparen können.
Wogegen die Verfolgungsjagd mit dem Jungen richtig gut gemacht war.
Und das Steve dieses Mal an seine Grenzen kam, war genau richtig, alles andere hätte man ihm nicht abgenommen. da haben die Autoren endlich mal ein bißchen mitgedacht.
Die Szene beim Krankenwagen fand ich auch sehr gelungen, als Steve Danny dankte.
Allerdings werden wir wohl in Zukunft keinen oder nur sehr selten einen"shirtless" Steve zu sehen bekommen, denn dann müssten sie ihm ja jedes Mal die Operationsnarbe wieder hinschminken. Gut gefallen hat mir auch die neue Gouvenorin (schreibt man das so????).
Alles in allem eine tolle Folge, die ja nächste Woche in die Fortsetzung geht, nach dem was McG am Schluss zuhause vorgefunden hat.


****************
Und hier ist der Bericht darüber....über Jack Lord, der mit dem "neuen" McGarrett spricht
Hawaii Five-0: That impossible cameo explained

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Hawaii Five-0 did the impossible in its seventh season premiere by uniting the old Steve McGarrett with the new.

The CBS drama brought original McGarrett actor Jack Lord to life through the magic of CGI. Lord, who died in 1998, portrayed the Five-O hero for 12 seasons on the namesake series, which ran from 1968-1980 on CBS.

In the season 7 premiere, Steve McGarrett (Alex O’Loughlin) gets trusted advice from Lord — the character was called Jack Lord in the script — a retired cop who offers words of wisdom about what it means to wear the badge. It’s a scene that’s been years in the making.

“I originally conceived of the idea — a scene between McGarrett and Jack Lord — to be the final scene in the series, but realized last year that the end was nowhere near and if I wanted to be the first to do something like this, I better commit soon,” executive producer Peter M. Lenkov tells EW exclusively. “Thankfully, the conversation between the two men fit perfectly with the theme of season 7.”  

So, how did Hawaii Five-0 pull it off? First, they needed to get permission from Lord’s estate. “His estate is run by a bank, which asked to read the script pages,” says Lenkov, who wrote the premiere with executive producer Eric Guggenheim. “I actually approached them a few years ago and they were open to the idea. It wasn’t until June that we officially submitted the pages and they signed off. It wasn’t too difficult since they knew this was going to honor his legacy.”

Next came the difficult part: Actually bringing Jack Lord to life. A team from Counter Punch Studios began by creating a CG version of Jack Lord’s face, working in tandem with Picture Shop visual effects to create a lifelike CG character and adding skin textures based on images of Jack Lord from the final season of the original series.  

Actor Ken Matepi was cast as the body double for his similar features to Jack Lord. Picture Shop’s Senior VFX Supervisor Adam Avitabile then worked with the makeup department to place small tracking markers on Matepi’s face that allowed the artists to analyze and match his facial movements precisely.

“Bringing the iconic Jack Lord back to life digitally was a challenging endeavor, to say the least,” Avitabile says. “This kind of thing is rarely attempted on network television. Our incredibly talented team of artists worked tirelessly to bring drama and emotion to such a fun and unique project.”

Once they filmed the actual scene, the footage was sent to Counter Punch Studios to animate the CG Jack Lord face, referencing both the performance of the actor and archived interviews with Jack Lord. Voice-over actor Cam Clarke then voiced the role for the episode.

“This was a very well-planned combination of many elements and many departments — CG, a voice actor, a body double and an actor for Alex to play off of,”  Lenkov says, “Not to mention a huge amount of man hours, editing and finessing every moment to do our best to make you believe Jack Lord is in that room with Alex.”  

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

*******
Vergleich: der echte Jack Lord und sein digitales Ebenbild:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Love
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 16.03.16
Alter : 55

BeitragThema: Re: Folge 7.01 "Bereit für ein Spiel?"   Mo Sep 26, 2016 1:24 pm

Die richtige Schreibweise ist: Gouverneurin Embarassed
Ist aber nicht schlimm, ich tu mich damit auch schwer.
Mir hingegen hat sie nicht so gut gefallen. Ich fand Denning einfach besser. Die Neue erinnert mich zu sehr an die allererste Gouverneurin.
Ist aber nur mein ganz persönlicher Eindruck. No

Zur Szene in der Kapelle: Das ist mir tatsächlich sofort aufgefallen. (Hatte es aber dann in meinem Bericht zur Folge komplett vergessen).
Ich kenne ja das Original Hawaii Fünf Null und ich stutze wirklich als ich ihn sah. Die Ähnlichkeit war absolut verblüffend und im nachfolgenden Dialog bestand ja dann auch kein Zweifel mehr, das dies eine Hommage an Jack Lord war.
Haben sie absolut toll hinbekommen. goodtop

Zeitgleich mit Brig hab ich dazu ebenfalls noch etwas gefunden.

Ein ausführliches Interview dazu mit Peter Lenkov.
Einiges steht davon auch schon in dem Artikel den Brig hier drüber gepostet hat.

Hawaii Five-0: Inside Jack Lord's CGI Cameo and That Insane Chase Scene AKA 'The French Connection on Foot'

CBS’ Hawaii Five-0 got people talking with Friday night’s Season 7 premiere, which surprised us with an uncanny cameo and then wowed us with an epic, parkour-filled foot chase.

TVLine hopped on the phone with showrunner Peter M. Lenkov to talk about recreating the late Jack Lord — who of course played Steve McGarrett on the original H50 — for a heart-to-heart with Alex O’Loughlin’s team leader, as well as find out the trickiest part about filming that extended, white-knuckle chase.

TVLINE | Where did the Jack Lord idea suddenly sprout from, seven seasons in?
I actually wrote the scene a few years ago — it was going to be the last scene of the series. As I realized that the end may not be as soon as I’d thought, I wanted to get it on screen before anybody else did something like that.

TVLINE | What all was involved? Motion capture, CGI..?
It was a voice actor, a real actor, a body stand-in and then CG work. Alex acted against a real actor, just to have something to play off of, and we put the voice in afterwards. We had a body double that looked like Jack Lord, who has the same bone structure, and the face was CG [laid] over the actor’s face.

TVLINE | Best I recall from my days as a rugrat, it was quite the soundalike.
Very much so. Actually, at the premiere in Hawaii, people who knew and worked with Jack were blown away as soon as they heard his voice on screen. You hear his voice before you see his face, and people were awed. It was pretty amazing. Look, CG like that is not perfected yet, but…

TVLINE | But it was pretty good. It was like 5 percent videogame-y, but otherwise….
Well, we tried. And I just wanted to do it before anybody else.

TVLINE | Did you need to get permission from Jack Lord’s estate? How does that work?
We went through his estate, which is owned by a bank, and they approved the script back in June, knowing that it was about honoring his legacy.

PHOTOSFive-0 First Look: Catherine Rejoins the Team for Episode 150

TVLINE | The parkour chase scene, meanwhile, was just bananas. How long did that take to shoot?
That took, off and on, a couple of weeks. I told [director] Brian Spicer at the beginning that I wanted to have like six or seven minutes of a chase — I wanted The French Connection on foot. And those guys, they delivered. Jesse La Flair is a real parkour champ [and played the suspect], and there were a lot of cameras strapped to him, so we could get real POV shots. It was pretty amazing.
Hawaii Five-0

TVLINE | Is he the one who suggested the balcony sequence, or was that something you had seen and wanted?
That was a collaboration between Jessie, our stunt coordinator Jeff [Cadiente], and Brian, choosing locations that we could get and use, that worked into our schedule since we were doing little pieces at a time.

TVLINE | What was the trickiest part of shooting that chase?
Convincing the studio to air all of it. [Laughs] It’s a little bit under six minutes but it is pretty long, and to get a network to air something like that, which is just straight action…. They’re always worried the audience is going to change the channel, so that was the big feat!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Auf der Seite ist auch noch ein Gif von der Szene wo sie an den Balkons runterklettern. monkey
Nach oben Nach unten
https://alexoloughlingerman.forumieren.com
Love
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 16.03.16
Alter : 55

BeitragThema: Re: Folge 7.01 "Bereit für ein Spiel?"   Di Sep 27, 2016 1:37 am

Hier haben wir dann jetzt auch noch einen deutschen Artikel zur CGI Technik in der ersten Folge.

Hawaii Five-0: Wie entstand die CGI-Szene im 7. Staffelauftakt?

Im Auftakt zur siebten Staffel Hawaii Five-O gab es ein überraschendes Wiedersehen, das mit CGI-Technik dargestellt wurde. Der Showrunner Peter M. Lenkov hat nun einige Details zu dieser Szene verraten.

Die CBS-Serie „Hawaii Five-0“ hatte ihren Fans im Staffelauftakt ein ganz besonderes Schmankerl zu bieten: Durch CGI-Technik wurde der originale Steve McGarrett, der 1998 verstorbene Schauspieler Jack Lord, für einen Gastauftritt in die Serie geholt, um dem neuen Steve McGarrett (Alex O'Loughlin) ein paar Tipps zu geben.

Showrunner Peter M. Lenkov hat sich nun mit den Kollegen von TV Line zusammengesetzt und verraten, wie es zu der denkwürdigen Szene kam: „Ich habe die Szene schon vor ein paar Jahren geschrieben, eigentlich sollte das die letzte Szene der Serie sein. Als ich dann realisiert habe, dass das Ende der Serie vermutlich nicht so bald kommt, wie ich dachte, wollte ich die Szene bringen bevor jemand anderes so etwas macht.“

Auch zur eingesetzten Technik verriet Lenkov etwas: „Da gab es einen Synchronsprecher, einen Schauspieler, ein Body-Double und CGI. Alex (O' Loughlin) hat mit einem richtigen Schauspieler gedreht, damit er jemanden hat, mit dem er spielen kann. Die Stimme haben wir dann danach ersetzt. Wir hatten ein Body-Double, das aussah wie Jack Lord, mit der selben Knochenstruktur. Mittels CGI haben wir dann das Gesicht darübergelegt.“

Und diese Liebe zum Detail hat sich offenbar ausgezahlt, wie Lenkov verrät: „Bei der Premiere in Hawaii waren die Leute, die Jack kannten und mit ihm gearbeitet haben, völlig aus dem Häuschen, als sie die Stimme hörten. Man hört seine Stimme, bevor man sein Gesicht sieht, und die Leute waren tiefst beeindruckt.“

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
https://alexoloughlingerman.forumieren.com
Brig
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 10.05.16
Alter : 60

BeitragThema: Re: Folge 7.01 "Bereit für ein Spiel?"   Di Sep 27, 2016 6:50 am

Die endgültigen Ratings sind da:



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
BabyG
Lieutenant
Lieutenant
avatar

Anmeldedatum : 06.06.16
Alter : 33

BeitragThema: Re: Folge 7.01 "Bereit für ein Spiel?"   Di Sep 27, 2016 6:06 pm

Die Szene in der Kapelle fand ich auch toll...ich dachte erst, dass Steve "nur glaubt da jemanden sitzen zu sehen" und mit dem Steve aus der Zukunft spricht....Hoffe ihr versteht was ich meine...

Die neue Gouverneurin....also da bin ich auf Loves Seite...mir ist diese Frau einfach zu unsympathisch...keine Ahnung...ich mag sie (noch) nicht..
Nach oben Nach unten
Kalaukia
Officer
avatar

Anmeldedatum : 06.06.16
Alter : 50

BeitragThema: Re: Folge 7.01 "Bereit für ein Spiel?"   Di Okt 04, 2016 9:35 am

Love schrieb:
Five-0 Redux

Five-0 Redux
Getting ready to master a new game

Wendie Burbridge / Special to the Star-Advertiser

As usual, “Hawaii Five-0” pulled out all of the stops to make their latest premiere one of the most memorable, and perhaps one of the most thoughtful, of the last seven season starters.

That doesn’t mean that the episode didn’t have all the season premiere markers that help to make the episode such an exciting way to get all us back into the swing of “Five-0.” The seventh season premiere–“Mākaukau ʻoe e Pāʻani,” which translates into the apt question — “Ready to Play?,” written by Peter Lenkov and Eric Guggenheim and directed by Bryan Spicer, was another amazing show stopper — complete with an intriguing case that brings the entire team together; as well as the inclusion of a unique — and always awesome — stunt sequence.

Yet I think the best part of any episode is when they revisit team relationships and issues from the past. As always, Steve (Alex O’Loughlin) and Danno (Scott Caan) are favorites to watch, even when the interplay between the now true blood brothers — since Danno donated part of his liver to Steve — was like watching middle school boys bicker over a shared toy. It’s great to see Chin (Daniel Dae Kim) playing new Uncle to little Sara Malia (Londyn Silzer), even when he has absolutely “no pancake game.” And while Kono (Grace Park), Lou (Chi McBride), and Abby (Julie Benz) played back-up to wheelchair races, investigating the details, and running down the final suspect — there were enough moments between the three of them that helped to add to the overall impact of the season premiere.

more here....
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][/size]


Übersetzung:
 
Nach oben Nach unten
chrissyH50
Detective
Detective
avatar

Anmeldedatum : 30.05.16
Alter : 55

BeitragThema: Re: Folge 7.01 "Bereit für ein Spiel?"   Di Okt 04, 2016 10:03 am

Danke für die tolle Übersetzung Twisted Evil
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Folge 7.01 "Bereit für ein Spiel?"   

Nach oben Nach unten
 
Folge 7.01 "Bereit für ein Spiel?"
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» "Nicht bereit für eine neue Beziehung"
» Das "ich stelle eine zufällige Frage"-Spiel
» Warrior Cats Spiel !
» Folge 8 - Blitzschnell
» Rebellen vs. Imperium (mit meinem Material) faires Spiel?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
AlexO'LoughlinGerman :: Filme und Serien :: Hawaii-Five-0 :: Staffel 7 :: Episoden deutsch-
Gehe zu: