AlexO'LoughlinGerman

Das deutsche Fan Forum über Alex O'Loughlin. Für Fans von Fans
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

--- Jeden Samstag ab 20:00 Uhr treffen wir uns zum Plaudern im Chat ---
Juni 2018
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
KalenderKalender
Neueste Themen
» CBS Watch! Magazine Photoshoot 2017
Heute um 9:52 am von Love

» Promotion-Bilder
Di Jun 19, 2018 5:53 pm von sunrise

» The one and only...Eddie
Mo Jun 18, 2018 9:27 am von Love

» Infos und Berichte
Do Jun 07, 2018 7:32 am von Brig

» Gästebuch
Mi Mai 23, 2018 9:29 pm von Gast

» Impresum
So Mai 20, 2018 11:57 am von Love

» Datenschutz
Sa Mai 19, 2018 5:13 pm von Love

» Infos und Berichte rund um H50
Di Mai 08, 2018 9:24 pm von Ronja 2009

» Bilder
Di Mai 08, 2018 10:47 am von Brig

Shoutbox









Teilen | 
 

 Folge 11 "Schatten und Licht"

Nach unten 
AutorNachricht
Brig
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 10.05.16
Alter : 60

BeitragThema: Folge 11 "Schatten und Licht"   Mo Mai 16, 2016 5:55 pm

"Schatten und Licht"
Original-Titel: "Kapu"

Episoden-Beschreibung von 3+:
Die Leiche des Chemie-Professors Cutler wird in einem Säurebad gefunden. Das Five-0-Team ermittelt am Campus der Oahu Universität und spürt handfeste Motive bei mehreren Verdächtigen auf: bei Cutlers wissenschaftlichem Mitarbeiter Bram, bei Chemiestudent Tyler und bei Fachbereichsleiter Roth. Die Suche nach dem Täter führt Steve und Chin auf die "verbotene Insel" Niihau, während Danny, der seinen Neffen Eric im Schlepptau hat, untersucht, wer Cutlers Computer gehackt hat...


Deutsche Erstausstrahlung: 28. April 2013
US Ausstrahlung: 14. Januar 2013

Dies war eine Folge bei der die Zuschauer während der Sendung abstimmen konnten, wer denn nun der Täter ist.

Hier zwei der Schlussszenen mit dem jeweiligen Täter.





Und noch ein kleiner Bericht wie es zu dieser Folge gekommen ist.


Hawaii Five-0 Boss Explains Putting The Drama In Viewers’ Hands For Voter-Friendly Jan. 14 Episode
First Published: January 10, 2013 3:56 PM EST
https://www.accesshollywood.com/hawaii-f ... icle_74757

"Hawaii Five-0"-Boss erklärt, wie das Drama für die wählerfreundliche Episode am 14.01. in die Hände der Zuschauer gelegt wird

Honolulu, Hawaii - "Hawaii Five-0" hatte über die Jahre einigen Spaß - brachte Alex O'Loughlin's McGarrett in einen MMA-Ring, verkleidete Masi Oka's Max als Danny Zuko, und natürlich all diese "Carguments", aber in der Episode der nächsten Woche übergeben die Produzenten die Storyline an die Zuschauer, die ihr eigenes Ende für die Folge aussuchen können.

"Masi Oka rief mich aus heiterem Himmel an und sagte, "Hey, es wäre klasse, wenn wir eine Episode machen könnten, die mehrere Enden hat. Das ist das Format der Zukunft"," sagte Produzent Peter Lenkov Access Hollywood darüber, wie die Wendung in der kommenden Episode vom 14. Januar zustande kam. "Als ich es CBS gegenüber erwähnte… sagten sie, "Wir haben auch schon darüber nachgedacht, so etwas zu machen." Und es schien der richtige Zeitpunkt zu sein, es zu tun."

So soll es funktionieren: Beginnend zur gewohnten Zeit um 10 pm ET/PT, wird die "Hawaii Five-0"-Folge das Team zeigen, während es den Tod eines Professors der O'ahu State University untersucht. Es werden sich drei verschiedenen Schuldige ergeben - #theBoss, #theTA und #rtheStudent. Nachdem ihre möglichen Motive für den Mord aufgedeckt sind, beginnt das Voting auf CBS.com und Twitter. Die Fans auf der Social Network Seite können den hashtag ihrer Wahl eingeben und den Tweet losschicken, um ihre Stimme abzugeben.

Die Schlußszene desjenigen Verdächtigen, der die meisten Stimmen bekommt, wird in der Sendung gezeigt - möglicherweise wird ein unterschiedliches Ende für die Ost-, Zentral- und Pazifik-Zeitzone ausgestrahlt.

Wegen seiner Beteiligung an diesem einzigartigen, zuschauerfreundlichen Konzept wird Oka in der letzten Szene, in der der Mörder preisgegeben wird, nicht dabei sein.

"Das ist das Schöne an Masi - es geht nicht um ihn," sagt Lenkov über den Schauspieler, der Dr. Max Bergman spielt. "Er bemüht sich ernsthaft um die Serie, und wenn er etwas anstößt, geht es nicht immer um seinen Charakter oder seine Storyline oder ihn selbst. Es geht wirklich um die Serie."

Stattdessen werden es Scott Caan's Danny "Danno" Williams, O'Loughlin's McGarrett und Daniel Dae Kim's Chin Ho Kelly sein, die den Fall lösen, indem sie den Killer finden.

"In dieser Folge hat Danny seinen Neffen in der Stadt, daher müssen unsere Helden über die Insel ziehen, um den Fall zu lösen, und es sind wirklich McGarrett und Chin Ho, die losziehen und das körperliche Zur-Strecke-bringen übernehmen," erklärt Lenkov. "Danny ist in gewisser Weise belastet, er hat diesen Klotz am Bein - seinen Neffen - bei sich, daher muß er auf der Insel bleiben, und gemeinsam… lösen die vier den Fall, aber McGarrett und Chin machen die körperliche Arbeit."

Danach gefragt, ob er wegen des Momentes besorgt sei, wenn jemand, nachdem die Stimmen ausgewertet sind, die gewählte Szene in Echtzeit einspielen muß, gibt Lenkov zu, daß er ein wenig beunruhigt ist.

"Yep," lacht er. "Es ist nicht nur das. Ich bin wegen allem besorgt. Ich bin wegen jeder Sekunde in jeder Sendung besorgt. Sehen Sie, neben der Logistik, neben Dingen wie "Ist es uns tatsächlich möglich, sowas zu machen, und jemand wird irgendwo einen Knopf drücken müssen, um das richtige Ende auf Sendung zu bringen.", hoffe ich auch, daß das Publikum findet, daß es diesen Ritt wert war… und daß sie ein wenig mitmachen werden. Das ist es, was mir wirklich wichtig ist - wenn das Publikum zufrieden ist und sie merken, daß das, wenn es funktioniert, etwas ist, das sie noch einmal sehen wollen - nicht notwendigerweise in unserer Serie, aber vielleicht könnte es Teil eines zukünftigen Formates werden."

Für diejenigen Fans, deren Wahl eines Verdächtigen sich in ihrer Zeitzone nicht als Schuldiger erweist, wird CBS.com alle alternativen Enden nach den Übertragungen online stellen.


Zuletzt von Brig am Do Mai 10, 2018 8:05 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Brig
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 10.05.16
Alter : 60

BeitragThema: Re: Folge 11 "Schatten und Licht"   Mo Mai 16, 2016 5:56 pm

Five-0 Redux: Turning out the vote
15.01.2013 BY WENDIE BURBRIDGE / Special to the Star-Advertiser
https://www.honolulupulse.com/movies-tv/ ... t-the-vote

"Deine Wahl. Dein Ende. Die heutige Folge kann von Dir gelöst werden."

Das heißt, sofern Du nicht in Hawaii wohnst.

Die "Hawaii Five-0"-Folge dieser Woche hatte ein interessantes Konzept und erzeugte einige Gerüchte und gespannte Erwartung für einen eher banalen Fall der Woche. "Kapu", von CBS mit "Verboten" übersetzt, war nicht anders als diese Wähle-Dein-eigenes-Ende-Abenteuer, wo "Du selbst" die Entscheidungen über die Lösung des Falles triffst und so siehst, wie die Geschichte endet. Das waren Bücher, die auf Jungen in der Grundschule und in der Mittelstufe abzielten, dafür gab es auch eine Serie von Romantik-Geschichten, die anscheinend auf Mädchen abzielte.

Heißt das, daß die Autoren von "Hawaii Five-0" uns als Mittelschul-Kinder sehen, die eine besondere Werbeaktion brauchen, um unsere Aufmerksamkeit zu bewahren? Ich hoffe nicht. Sogar von der Aufmachung des Falles her schien es, als wäre er für uns einfach genug gehalten, um an der Geschichte dranzubleiben und eine Entscheidung zu treffen, wer der Killer wäre. Die Folge dieser Woche wurde als historisches Fernseh-Event aufgebauscht, aber ich fand es schwierig, begeistert zu sein, da hawaiianische Fans nicht das Ergebnis wählen konnten.

Aber ich bin dabeigeblieben. Von Anfang an ließ mich die Folge nicht zur Ruhe kommen - obwohl nicht immer im positiven Sinn. Es schien, als ob die Folge so schnell voranging, daß ich mich fragte, ob ich etwas verpassen würde. Der tote Professor Cutler, in einen Bottich voll Säure geworfen, wenngleich komplett ekelhaft, war auf jeden Fall ermordet worden, und dann wurden uns die drei "Mörder" vorgestellt - Cutler's Boss, Patrick Roth; der Dozent, Bram Helms; und die auf die falsche Spur führende Studentin, Rebecca.

Nachdem unsere unerschrockenen McG und Danno in eine Verfolgungsjagd mit einer pinkfarbenen Vespa verwickelt waren, finden sie heraus, daß Rebecca nur eine Studentin ist, die eine gute Note erreichen will, indem sie Aufputschmittel nimmt und versucht, diejenigen zu übertreffen, die sie "die Betrüger" nennt, die die Prüfungen (Lösungen) kaufen und so den Notendurchschnitt verzerren würden. Also eilen die "Five-0"-Herren zurück zur O'ahu State University, um den betrügenden Studenten zu finden, der von Danno's Neffen (Andrew Lawrence) erwischt wird - der selbst das ein oder andere über Betrügereien zu wissen scheint.

Wenn Ihr mir noch folgen könnt, die Dinge schienen noch schneller abzulaufen, nachdem McG einen netten Zweikampf mit dem Dozenten hatte, um herauszufinden, warum er Prüfungen verkaufen würde. Nach der Durchsuchung von Cutler's Haus, um mehr Informationen zu sammeln, ging es dann zurück zum Labor, wo Fong (Brian Yang) ihnen einen Schlüsselhinweis über eine ausgestorbene hawaiianische Pflanze gab, die Cutler anscheinend wieder zum Leben erweckt hatte. Das führte das Team nach Ni'ihau, die Verbotene Insel.

Jetzt kommt der Titel dazu, da Ni'ihau nicht nur wegen seiner selbstgewählten Isolation die Verbotene Insel genannt wird, sondern auch wegen all der Gründe, die Chin anführt - es ist eine private Insel, im Besitz der Familie Robinson, und man muß eine spezielle Genehmigung haben, um die Insel zu besuchen. Ni'ihau ist das Zuhause von etwa 130 hawaiianischen Ureinwohnern, die Hawaiianisch sprechen und sich von dem Land ernähren, indem sie wunderschönen Schmuck aus den einzigartigen Ni'ihau-Muscheln, die man an ihren Stränden findet, herstellen. Ihre "lei pupu o Ni'ihau" oder Ni'ihau-Muschel-Lei, und sie kann für Tausende Dollar verkauft werden.

Dieser Teil der Folge gefiel mir wirklich, weil ich es mochte, daß Chin eine ganze Szene auf Hawaiianisch mit einer Einwohnerin von Ni'ihau hatte. Es gefiel mir, daß es nicht untertitelt wurde - ich bin sicher, es hat einige geärgert, daß sie nicht verstehen konnten, was gesagt wurde, aber ich war dankbar, daß sie eine echte 'olelo Hawai'i Sprecherin, die fantastische Tuti Kanahele, gecastet hatten, um die Dorfälteste von Ni'ihau zu spielen. Kanahele, eine Professorin für Hawaiianische Sprache am Windward Community College, sprach im Ni'ihau-Dialekt - was sich Wikipedia zufolge "vom modernen Hawaiianisch dahingehend unterscheidet, daß zum Beispiel [t] und [r] die am meisten geläufigen Umsetzungen für die Phoneme /k/ und /l/ sind". (Phonem siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Phonem )

Daniel Dae Kim machte einen tollen Job bei seiner Antwort, und ich war begeistert, daß die Szene so realistisch war. Bravo, "Hawaii Five-0", für die Nutzung der hawaiianischen Sprache, um allen ein wunderbares Bild unserer Menschen und unserer Kultur zu zeigen.

Aber ich schweife ab. Als Chin Ho erst einmal eine gute Menge Informationen von Kanahele's Charakter erhalten hat, finden er und McG den Botaniker (Jeff Fahey), der mit Professor Cutler zusammengearbeitet hatte, um die Pflanze, von der Fong herausgefunden hatte, daß sie auf Ni'ihau wächst, zu finden, um seinen an Krebs erkrankten Sohn zu retten.

Habt Ihr das alles mitbekommen? Es war so viel Information in eine Stunde gepreßt - nun, weniger als eine Stunde, da wir auch einige Webepausen hatten, in denen wir ans Voten erinnert wurden. Was ich nicht konnte, weil ich in Hawaii lebe. Und ich habe noch nicht mal angefangen, Euch von der Nebenhandlung zu berichten, in der es darum geht, daß Kono den Babysitter für den kooperierenden Zeugen Sang Min spielen muß. Seine Ankunftsszene, in der er die "immer noch scharfe" Kono begrüßt, war eine großartige Prise Comedy, und die Szene, als er vor dem Haus seiner Frau saß und sie beim Abendessen mit seinem Sohn und ihrem neuen Ehemann beobachtete, war rührend und eine schöne Art, Sang Min in die Handlung zurückzubringen.

Ich mag Will Yun Lee, und ich bin froh, daß er als der böse Junge, der zum Guten bekehrt wurde, wieder dabei ist. Vielleicht sollten wir Sang Min nicht vertrauen, aber es ist da definitiv etwas an ihm, das ich mag.

Oh, halt, habe ich vergessen zu erwähnen, wer am Ende der Mörder war? In der Version, die in Hawaii gezeigt wurde, war der Killer der Student, Tyler Brown. Die Ostküste stimmte für den Boss, Patrick Ross, als Killer. Unabhängig davon, welchen Mörder Ihr zu sehen bekamt, der von Chin und McG zur Strecke gebracht wurde, war das Motiv für beide, daß sie Cutler's Informationen haben und den Verdienst und das Geld mitnehmen wollten, die das Krebs-Heilmittel erzielen würde. In gewisser Weise ein anti-klimakterisches Ende, wenn Ihr mich fragt. Ich war wesentlich mehr an den Ni'ihau-Szenen, den Onkel-Danno-Lehrstunden, die er versucht hat, seinem widerspenstigen Neffen zu vermitteln, und an den Szenen mit Kono und Sang Min interessiert.

Noch einmal, der Fall der Woche, genauso wie die aufgebauschte Wahl des Mörders, war weit weniger interessant als die Entwicklung unserer Haupt- und ein paar der Nebencharaktere.

Ich drücke die Daumen, daß die Folge an diesem Sonntag weitaus erfüllender ist. Es sieht danach aus, daß Sang Min und einige andere böse Jungs wieder da sein werden, um für unser Team Chaos und Verwüstung anzurichten. Ich hoffe nur, daß die Gimmicks beiseite gelassen werden und wir zu unseren normalen actiongeladenen, Cargument-gefüllten Bromance-Episoden zurückkehren.

Ich würde definitiv dafür stimmen.
Nach oben Nach unten
 
Folge 11 "Schatten und Licht"
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Black Heaven - Wo Licht ist, ist auch Schatten
» Lange Schatten
» Pokémon Licht und Dunkelheit
» Warrior Cats: Blutige Schatten
» Andrews, V. C. - Foxworth Hall - Teil 4 - Schatten der Vergangenheit

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
AlexO'LoughlinGerman :: Filme und Serien :: Hawaii-Five-0 :: Staffel 3 :: Episoden-
Gehe zu: