AlexO'LoughlinGerman

Das deutsche Fan Forum über Alex O'Loughlin. Für Fans von Fans
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin
Februar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    
KalenderKalender

Teilen | 
 

 Infos und Berichte

Nach unten 
AutorNachricht
Brig
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 10.05.16
Alter : 60

BeitragThema: Infos und Berichte   Di Mai 24, 2016 2:50 pm

von Love » 14. Mär 2015 19:55
Artikel und Interview mit Dennis Chun

http://www.examiner.com/article/in-denn ... y-lives-on

In Dennis Chun, Hawaii Five O's Kam Fong the Five 0 legacy lives on

**********

Deutsche Übersetzung von Claudia

Dennis Chun spielt „Sgt. Duke Lukela in der Neuverfilmung von Hawaii Five-0, die selbe Rolle wurde von dem verstorbenen Herman Wedmeyer in der Original-Serie Hawaii Five-0 gespielt, produziert von Leonard Freeman.
Allerdings, weiß nicht jeder das Dennis Chun, zufällig der Sohn des Schauspielers Kam Fong ist, der den Charakter von „Chin Ho Kelly in der original TV-Serie gespielt hat. Chun hat das Familien Erbe der Schauspielerei seit über 40 Jahren weitergeführt, seit seinem Debüt in Brady Bunch im Jahr 1972. Seitdem hat er schon über 20 Fernseh- und Filmrollen auf seinen Konto, einschließlich Auftritte in beiden Shows, in der Original-Serie und in der neuen Hawaii Five-0 TV-Serie.

In einem Gespräch mit Dennis beschreibt er die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den beiden TV-Serien. Er stellt fest, dass, obwohl beide Shows verfahrensrechtlicher Natur sind, sich widerspiegeln besonders in der „Generation und der Zeit.“ Er sagt auch, das die Missionen, des neuen und der Original-Serie gleich sind, „die Falschen Dinge richtig zu stellen.“ Er fügt auch hinzu das beide Besetzungen engagiert sind in „Professionalität und Storytelling.“ Nach zwei erfolgreichen Staffeln, denkt Chun, das sein Vater, Mr. Freeman und jeder von der Original-Serie bestätigen würde das der neue Schwung von H50 und der selbe Geist von Hawaii beibehalten wurde „Stolz auf die Leistung und Engagement für die hawaiianische Kultur.“

Lernen sie Dennis kennen!

Was hat mich inspiriert eine Schauspielkarriere einzuschlagen?

Als ich ein kleines Kind war, hatte ich die Privilegien meinen Vater bei live Produktionen zu zusehen. Ich sah die Magie die erschaffen wurde. Besonders bewegt hat mich, als ich die spezielle Bindung zwischen dem Publikum und der Besetzung sah. Ich wusste dann, das ich ein Teil dieser besonderen Ohana sein wollte. Ich wusste auch das es nicht leicht sein würde, als ich die enttäuschten Gesichter der Schauspieler sah. Mein Vater sagte auch oft. „Träume gehören nicht nur den Träumern, sondern auch den Handelnde.“

Was war ihrer Meinung nach der entscheidende Durchbruch ihrer Karriere?

Ich bin mit mehreren großen Rollen vor allem auf der hawaiianischen Bühne gesegnet worden, aber es versteht sich von selbst, das eine der meist bedeutendsten Rollen für mich persönlich sein wird, ein kleiner Teil vom neuen Hawaii Five-0 zu sein.
Und zu einer Show zu gehören, die meiner Familie so viel bedeutet hat und auf Hawaii zu sein, das ist schon etwas ganz besonderes. Ich werde Peter Lenkov und CBS immer sehr dankbar sein, für diese Gelegenheit.

Lastet viel Druck auf ihnen, als der Sohn von Kam Fong und seinen Namen gerecht zu werden als Darsteller?
Die Herausforderung für mich ist meinen Vater als Person und als Mann gerecht zu werden. Mein Vater hatte sehr viel Unglück in seinem Leben. Er sah seinen Bruder verbrennen, als er 10 Jahre alt war, er war in Pearl Harbor am 7. Dezember 1941, als sie angegriffen wurden und er verlor seine erste Frau, seinen Sohn und seine Tochter im Jahr 1944, als ein Flugzeug der Luftwaffe auf sein Haus in Kalihi stürzte. Trotz allem gab er nie auf im Leben und er hat nie versucht aufzuhören etwas zu bewirken. Als sein Vater von uns gegangen ist, sagte James MacArthur über Dad, „Er war ein Gentleman mit großer Würde..... von großen Respekt, von großer Klasse..... ein Mann mit großen Einfühlungsvermögen.“ Das ist was ich jeden Tag zu leben versuche. Er war ein großartiger und guter Mann und er wird vermisst.

Wenn sie nicht mit Dreharbeiten zu Hawaii Five-0 beschäftigt sind, haben sie noch andere Projekte?
Ich bin zurzeit an der Hawaii AFTRA Board of Directors und wir arbeiten hart an einer geplante Fusion zwischen SAG und AFTRA. Ich habe auch gerade einen Kurzfilm (12Minuten) abgeschlossen, den ich geleitet habe und ich hoffe das er später im Jahr an einigen Filmfestivals gezeigt wird. Mein Agent und ich diskutieren auch über andere mögliche Projekte. Ich mache auch weiter mit meinem Schauspieltraining mit meinem Schauspiellehrer Scott Rogers.

Wie viel Original bringen sie von Sgt. Duke Lukela Rolle in ihre eigene Darstellung als Duke?

Ich denke jeder Schauspieler versucht seine oder ihre eigenen Version mit in die Rolle zu bringen. Ich wusste Herman Wedemeyer das (the original Sgt. Duke). Er war sehr talentiert und ein echter Hawaii Gentleman. Bei meiner Arbeit brachte ich etwas eigenen Hintergrund zu Duke mit. Als junger Mann arbeitet ich als Security Officer im Ala Moana Center und ich war an mehreren interessanten Fällen beteiligt und ich habe diese Erfahrungen mit in die Rolle eingearbeitet.
Ich glaube das Duke ein echter Profi ist mit einer tiefen Liebe für seine Männer und seinem Staat.

Was haben sie für eine Nachricht an die Fans von Hawaii Five-0?

Aloha.
Ich möchte mich bei allen Fans bedanken, die uns jede Woche herzlich in ihr Haus einladen. Es ist wirklich ein Ehre und ein Privileg ein kleiner Teil einer Show wie Hawaii Five-0 zu sein, die so wundervolle und fantastische Fans hat. Ihre Aloha sind wirklich berührend und inspirierend.
Ich hoffe sie genießen die dritte Staffel. Ich denke das Peter, Alex, Scott, Daniel, Grace, Taylor, Teilor zusammen mit den Regisseuren, den Autoren und der Crew dies zu einer ganz besonderen und spannenden Staffel machen.

Nochmals vielen Dank, Aloha, A Hui Ho, Malama Pono.

Dennis trägt die Anstecknadel des Honolulu Police Departemant seines Vater´s überall. Eine Vater und Sohn – Bindung die weiterlebt – für die H50 Fans ist Dennis das Bindeglied zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart von H5-0.
Das Five-0 Vermächtnis lebt weiter.
Nach oben Nach unten
Brig
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 10.05.16
Alter : 60

BeitragThema: Re: Infos und Berichte   Di Mai 24, 2016 2:51 pm

von Love » 14. Mär 2015 20:36
Dennis Chun's Vater, Kam Fong, wurde im Mai 2013 in die Hall of Fame des Honolulu Police Department aufgenommen. Wendie Burbridge war dabei und hat diesen Bericht dazu geschrieben, ganz ganz wunderbar, und legt Euch Taschentücher bereit (ich jedenfalls mußte mir die ein oder andere Träne aus den Augen wischen).


Five-0 Redux: Honoring Kam Fong
May. 29, 2013 BY WENDIE BURBRIDGE / Special to the Star-Advertiser
http://www.honolulupulse.com/2013/05/fi ... -kam-fong/


Deutsche Übersetzung von Miracle

Five-0 Redux: Kam Fong wird geehrt

Der verstorbene Kam Fong ist bestens bekannt für seine Darstellung als der ruhige und besonnene Chin Ho Kelly in der klassischen Version von "Hawaii Five-0", aber nicht viele kennen die wahre Geschichte seiner Vergangenheit, oder daß er tatsächlich ein Angehöriger des Honolulu Police Department war.

Am Samstag, den 18. Mai, wurde Kam Fong in die HPD Hall of Fame aufgenommen, und mehr von seiner faszinierenden Lebensgeschichte wurde den modernen Mitgliedern des echten "Five-0" offenbart. Die Aufnahmezeremonie war gepaart mit dem jährlichen Police Week Awards Bankett des Honolulu Police Department, wo nicht nur ihre für die Hall of Fame Ernannten geehrt werden, sondern auch all ihren in Pension gehenden Polizeibeamten und Zivilangestellten Tribut gezollt wird, ebenso ihrer "Roll of Honor" - den Polizeibeamten, die in Ausübung ihres Dienstes ihr Leben verloren haben.

Ich hatte die Ehre, von Kam Fongs ältestem Sohn, dem Schauspieler Dennis Chun, der, wie die meisten von Euch wissen, Sgt. Duke Lukela in dem Reboot des Fernsehvermächtnisses seines Vaters darstellt, als Gast von Kam Fong's 'ohana zu dem Bankett im Pacific Beach Hotel eigeladen worden zu sein.

Als ich Chun das erste Mal traf, gab er mir einen Spruch seines Vaters mit, den ich oft für mich wiederhole: "Träume sind wichtig, aber bleib mit den Füßen am Boden". Wenn es je einen Menschen gegeben hat, der diesen Satz versteht, dann ist das Kam Fong. Chun erzählte etwas von dieser Geschichte - wie Kam Fong mit den Füßen am Boden blieb, selbst als sein Leben mit schrecklicher Not und Tragödien überschattet war -, als Chun die Hall of Fame-Auszeichnung im Namen seiner Familie, unter anderem seinem Bruder Dickson Chun und seiner Schwester Valerie Chun, die an diesem Abend ebenfalls anwesend waren, entgegennahm.

Polizeichef Louis M. Kealoha stellte Fong vor und verlas einen kurzen Überblick über seine Polizeikarriere. Kealoha erzählte außerdem von seinen Erlebnissen bei der Teilnahme an der National Police Week Zeremonie in Woshington D.C., wo Präsident Obama mit den Hinterbliebenen von im Dienst getöteten Polizeibeamten einige Zeit verbrachte. Kealoha nahm mit den Familien der Polizeibeamten Eric Fontes und Garrett Davis, die beide während einer routinemäßigen Verkehrsüberprüfung 2011 bzw. 2012 ihr Leben verloren, an dem Ereignis teil. Kealoha sagte, er hatte auch die Ehre, die Namen von Fontes, Davis, und dem Polizeibeamten Chad Morimoto, der im Juli 2012 bei einem Motorradunfall ums Leben kam, zu verlesen, bevor sie dem National Law Enforcement Officers Denkmal hinzugefügt wurden.

Chun's Dankesrede hatte ihren Schwerpunkt eher auf seinem Vater als Mensch und Polizeibeamter denn auf dessen Image in der Öffentlichkeit als Schauspieler.

So sagte Chun: "Viele Leute fragen mich: Wie ist das, zu versuchen, als Schauspieler an die Stelle Ihres Vaters zu treten? Und meine Antwort ist: Das ist der leichte Teil. Der schwierige Teil ist es, als Mensch an seine Stelle zu treten."

Chun sprach offen darüber, wie sein Vater aufwuchs und wie er seiner Großmutter half, Whiskey zu verstecken und der Polizei zu entgehen, nachdem sie eine bekannte Schwarzhändlerin in Chinatown geworden war, um ihre fünf Kinder zu ernähren. Fong wurde später Kesselmacher und war am 7. Dezember 1941 in Pearl Harbor. Er half dabei, Seeleute und Pearl Harbor-Angestellte zu retten, obwohl er wegen seiner chinesischen Abstammung diskriminiert wurde.

1944 verlor Fong seine erste Frau, Evelyn, und seine beiden Kinder, Marilyn und Donald, als ein B-24-Bomber in sein Haus krachte und sie vor seinen Augen tötete. Nachdem er über Selbstmord nachgedacht hatte, raffte er sich zwei Monate nach ihrem Tod wieder auf, trat in den Polizeidienst und blieb dort bis 1960. 1968 wurde er Castmitglied bei "Hawaii Five-O".

Chun's Rede war ebenso berührend wie verblüffend, da viele im Publikum nichts von den Schicksalsschlägen wußten, mit denen Fong konfrontiert war, bevor er McGarrett's Team beitrat und dabei half, den Ausdruck "Five-O" in einen fast universellen Spitznamen für Polizeibeamte allerorten zu verwandeln.

Es war solch ein Vergnügen für mich, Chuns Familie zu treffen, und eine Ehre, bei ihnen zu sitzen, ebenso bei dem Enkel von Gouverneur John Burns, Brendan Burns,dessen Frau Pat, und dem HPD Major Raymond Ancheta, der Fong für die Hall of Fame vorgeschlagen hatte.

Eine Freundin der Familie, die erfahrene Ansagerin und Moderatorin von "Emme's Island Moments", Emme Tomimbang, bat den Produzenten von "Five-0", Peter Lenkov, eine Botschaft zu Ehren Fongs zu schreiben. Lenkov's Botschaft, die während der Zeremonie von Major Moana Heu verlesen wurde, überraschte die Chun-Familie.


"Heute abend ehren wir einen Mann, der es so sehr verdient hat, in die Honolulu Police Department Hall of Fame aufgenommen zu werden. Er war 16 Jahre lang von 1946 bis 1962 ein Mitglied des Honolulu Police Department und wurde später von 1968 bis 1978 in der klassischen Serie "Hawaii Five-O" als Chin Ho Kelly bekannt. Kein Wunder, daß Kam Fong diese Rolle so gut spielte - sie war Teil seiner Lebensaufgabe in Honolulu.

Heute portraitiert ein ausgezeichneter Schauspieler, Daniel Dae Kim, die Rolle, die Kam Fong ursprünglich ein Jahrzehnt lang spielte. Obwohl ich Kam Fong nicht persönlich kannte, habe ich die besondere Ehre, mit seinem Sohn Dennis Chun zusammenzuarbeiten. Dennis, ich weiß, ich habe das schon früher gesagt, aber ich werde es wieder sagen: Du bist spitze. Immer der vollkommene Profi, bringst Du jedesmal Integrität und Authentizität in unsere Serie, wenn Du auf dem Bildschirm erscheinst.

Was als Rolle für eine Episode begann, wurde dank Deiner sagenhaften Arbeit zu einer wiederkehrenden Rolle. Du hast nicht nur das Vermächtnis Deines Vaters geehrt, sondern auch Dir selbst Deinen Platz in der "Five-0"-Geschichte erarbeitet.

Mein Freund, es tut mir so leid, daß ich heute abend nicht bei Dir und Deiner Familie sein kann, um diese großartige Ehre zu feiern. Ich bin in Los Angeles und schreibe die ersten Episoden für die vierte Staffel. Und Du sollst wissen, daß Duke in der Premiere eine Menge zu tun hat, also ruh Dich gut aus in diesen Ferien, genieße die freie Zeit mit der 'ohana, und wir sehen uns im Juli.

In Liebe und mit großem Respekt, Dein Freund Peter."


Chun sagte, er sei durch Lenkov's Botschaft "geehrt und gerührt". Ich selbst war definitiv geehrt, Zeugin bei der Aufnahme Fong's in die HPD Hall of Fame gewesen zu sein, und ebenfalls, mehr über sein Leben als Vater, Ehemann und Polizeibeamter zu erfahren - ein Mann, der mit beiden Füßen fest auf dem Boden stand, während er viele seiner eigenen Träume wahr machte.
Nach oben Nach unten
Brig
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 10.05.16
Alter : 60

BeitragThema: Re: Infos und Berichte   Di Mai 24, 2016 2:51 pm

von Love » 14. Mär 2015 20:37
Ein Artikel von einer Fanseite über Dennis Chun

Dennis Chun’s Fan Appreciation Award, 6/14/2013

On Friday, July 14th, 2013, the local H50hana surprised “Hawaii Five-0” actor Dennis Chun with the first Fan Appreciation Award, a photobook, and numerous lei. Dennis Chun plays Sgt. Duke Lukela and also appeared on the original Five-0 series.

We wanted to present this award to Dennis Chun because he has always supported our fan pages and has come out to numerous tweetups to meet the fans, both local and those visiting from far away. From our larger tweetup parties at Big City Diner to the Sunset On The Beach Kualoa Tour Luau to the smallest tweetup at Tropics, he always is pleased to meet Every Single Fan. He is gracious and kind to everyone, and you will never hear a bad thing about him. He takes the time to talk to the fans, sign autographs and take pictures.

mehr.....
http://h50hana.wordpress.com/2013/06/18 ... d-6142013/

Deutsche Übersetzung von Claudia

Am Freitag, den 14. Juli 2013 überraschten einheimische H50hana den „Hawaii Five-0“ Schauspieler Dennis Chun mit dem ersten Fan Appreciation Award, einem Bildband und zahlreichen Lei (Blumenketten). Dennis Chun spielt Sgt. Duke Lukela und er erschien auch in der Original-Serie Hawaii Five-0.

Wir wollen Dennis Chun diese Auszeichnung schenken, weil er immer unsere Fan – Pages unterstützt und er kommt zu zahlreichen Tweetups um sich mit den Fans zu treffen, sowohl den einheimischen und auch den Gästen von weiter weg. Von unseren größten Tweetup Parties in Big City Diner to the Sunset On The Beach Kualoa Tour Luau bis zum kleinsten Tweetup in Tropics, er freut sich immer, sich mit jeden einzelnen Fan zu treffen. Er ist zu jeden freundlich und nett und man wird nie etwas schlechtes über ihn hören. Er nimmt sich die Zeit, um mit seinen Fans zu sprechen, Autogramme zu geben und Foto´s zu machen.

Für einige von uns, die ihn im Lauf des Jahres besser kennengelernt haben, sind privilegiert und gesegnet ihn unseren Freund nennen zu können. Wir haben auch seine Partnerin Laura getroffen, welche genauso großartig und liebevoll ist. Wir sind eine Familie `Ohana´ geworden.
Wir haben die Überraschung beim Mittagessen im Big City Diner, Ward abgehalten. In deren Pearlridge Location ist meistens immer unser größter Tweetup untergebracht. Sie kümmern sich immer um uns und wir bekommen leckeres Essen und werden gut bewirtet.

Wir möchten uns bei allen unseren „regular“ H50hana bedanken, das sich die Zeit genommen haben, damit wir das zum Mittagessen machen konnten – Amy, Zoom, Nia, Monica, Julie, Benny, Gina, Chris, and Keith.
Erfreulicherweise hörte Tannya Joaquin von Hawaii News Now, das wir das tun wollten und konnte so den Moment einfangen. Es ist jemand mit einer Kamera mit gekommen und hat uns und Dennis überraschenderweise bei der Vergabe des Fotobuchs und der Auszeichnung aufgezeichnet. Ein kurzer Clip wurde in den 6 Uhr Hawaii News Now in jener Nacht gesendet.
Dennis nahm sich auch die Zeit mit ein paar Fans telefonisch zu sprechen – mit @TereseaLea, die die Rede geschrieben hat und ein großer Fan der aktuellen und ein Experte der Original Serie ist. Und auch mit Lydia @OzSunset, von der australischen Hawaii-Five-0 Fan – Page, um sich für ihre immense Unterstützung der Show bedanken.

Und wie das Schicksal so wollte, kam Kimo Kahoano ein anderer einheimischer Prominenter vorbei, der auch in der aktuellen sowie in der Original-Serie wie Dennis erschienen ist und es endet damit, das er mit uns plauderte und Foto´s mit uns machte. Es war toll die Geschichten zu hören, die er und Dennis in der Original-Serie erlebt haben. Es war ein echtes Five-0 Wiedersehen treffen. Am Nachmittag stellte sich heraus, das es noch eine große Feier mit Dennis, Hawaii-Five-0 und Ohana gab.

Dennis,

wir wollen uns einfach nur bedanken, für alles was sie für uns getan haben. Sie sind wirklich ein hervorragender Star in unseren Augen und wir wünschen ihnen nur das Beste für die Zukunft.
MAHALO NUI LOA, DENNIS!!! WE LOVE YOU!!!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Infos und Berichte   

Nach oben Nach unten
 
Infos und Berichte
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Infos über die Schule
» Mottenflügel, FlussClan
» Infos aus der Regionaldirektion NRW drei Materialen der RD NRW speziell hinweise
» Infos zu den Fähigkeiten (Wildes RP)
» Infos für Heiler und deren Schüler

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
AlexO'LoughlinGerman :: Filme und Serien :: Hawaii-Five-0 :: Die Schauspieler :: Dennis Chun (Sgt. Duke Lukela)-
Gehe zu: